Murals und Fassaden

Großflächige Murals und Fassaden zu tapen, ist immer ein besonderes Projekt für uns, da unsere Kunst somit automatisch einer große Masse an Menschen näher gebracht werden kann. Einerseits bedürfen diese Art von Projekten gut durchdachte Konzepte und Planung, geben uns als Künstlern aber anderseits auch neue kreative Möglichkeiten. Komplette Gebäude in Kunstinstallationen zu verwandeln und die Gegebenheiten miteinzubeziehen macht uns immer wieder extrem viel Spaß. Durch die große Fläche, können wir künstlerische Details sehr gut ausarbeiten. Bei der Fassadengestaltung treten einige Vorteile von Tape in den Vordergrund. Beispielsweise können wir große Flächen bespielen und auf ziemlich jedem Untergrund arbeiten: Wie Beton, Holz oder einer regulären Wand. Gerade bei Glas werden weitere Vorteile deutlich: Herkömmliche künstlerische Ansätze mit Farbe oder Sprühdosen bereiten einige Probleme auf Glas; Tape klebt perfekt und lässt sich einfach wieder entfernen. Obwohl die Meisten Murals für langfristige Installationen halten, gibt uns Tape die Möglichkeit auch temporär auf Fassaden zu arbeiten. Wir konnten bisher reichhaltige Erfahrung in der Planung und Durchführung von großflächigen Fassaden sammeln und kennen uns mit den notwendigen Herausforderung aus, wie dem korrekten Umgang mit Hebebühnen.