Veranstaltungen und Messen

Tape Art als eigene Kunstform ist weitestgehend noch unbekannt und die Meisten sind überrascht, wenn sie den Entstehungsprozess eines Kunstwerks miterleben. Gäste auf Events sind immer wieder fasziniert, dass richtige Kunstwerke aus einem Alltagsgegenstand wie Klebeband entstehen können. Ein spezieller Vorteil bei Tape Art ist es, dass wir uns nicht auf eine Wand beschränken müssen, sondern in kurzer Zeit mit langen Linien eine große Fläche bespielen können. Daher macht es uns ganz besonders viel Spaß live vor Publikum Bilder und Installationen zu kleben.

Da Klebeband auf fast jedem Untergrund anwendbar ist – sei es Holz, Beton, Plastik, Glas oder jegliche Außenflächen – können wir komplette Locations mit Tape Art von einem langweiligen, eintönigen Raum in eine echte begehbare Kunstinstallation transformieren. Wir tapen auf dem Boden, an Wänden, auf Möbeln und sogar durch die Luft, wobei wir hauptsächlich mit Gewebebändern oder Folien arbeiten. Gerne erweitern wir die Tape Artworks durch ein weiteres künstlerisches Element  und spielen mit Licht- oder Videoinstallationen.