TAPE ARTISTS

Tape That ist ein Künstlerkollektiv von sechs Künstlern, das sich 2011 zusammen geschlossen hat.  Wir sind von der Idee fasziniert aus einem alltäglichen Gegenstand, den die meisten Leute nicht weiter beachten, Kunst zu erschaffen. Auch wenn wir hauptsächlich von Berlin aus arbeiten, wirken wir weltweit, um Tape Art als Begriff und eigene Kunstform zu etablieren. Wir erschaffen unsere Kunst ausschließlich mit Klebeband. Unsere Arbeit erstreckt sich von minimalistischen schwarz-weiß Murals (Fassadengestaltung) bis hin zu komplexen, farbenfrohen Licht- und Videoinstallationen. Egal, ob Ausstellungen, in Gallerien, verlassenen Gebäude, Clubs, Pop-Up stores, Büros oder auch auf Events und  Messen – wir bekleben alles.

Tape Art

Wir erschaffen Kunstwerke aus Klebeband  und benutzen dafür Tapes in allen Farben, Größen und Struktur. Unsere Kunstwerke erstrecken sich von Rauminstallationen bis hin zu abstrakten Strukturen, Lichtinstallationen und klassische Bildern. Wir versuchen stets die bisherigen Grenzen unserer Arbeit zu sprengen und neue Wege zu finden kreativ zu kleben. Da Tape Art als Kunstform relativ jung  ist, sind die Meisten bereits von der Idee an sich begeistert. Gerade bei Live-Performances, bei denen die Entstehung direkt erlebt und mit dem Künstler in Austausch getreten werden kann, tritt dies zu Tage. Dadurch, dass Tape Art als Kunstform vielen noch kein Begriff ist, erleben wir immer wieder überraschte Gesichter, manchmal sogar Skepsis, für diese neue Art sich künstlerisch auszudrücken. Diese Überraschung schlägt allerdings schnell in Begeisterung um, wenn sich das Kunstwerk von einigen Klebestreifen hin zu einem ausgearbeitetem Motiv entwickelt.

Unsere Philosophie

Unsere Faszination für Tape Art liegt in der Kombination von unendlichen, neuen und kreativen Möglichkeiten sowie den natürlichen Grenzen die das Medium Tape gleichzeitig aufweist. Dadurch stehen wir immer wieder aufs Neue vor kreativen Herausforderungen, sind gleichzeitig von den Eigenarten des Mediums inspiriert und beeindruckt von den kreativen Prozessen, die sich dadurch ergeben. Bei unserer Arbeit ist es uns insbesondere wichtig die räumlichen Gegebenheiten miteinzubeziehen und einen einzigartiges Kunstwerk zu erschaffen, dass sich an den räumlichen Kontext anpasst. Während einige unserer Arbeiten tendenziell simpel und minimalistisch sind, bestehen andere aus komplexen Strukturen. Als Kollektiv bringt jeder Künstler sein eigenes Talent und seinen individuellen Stil mit, wodurch wir uns gegenseitig inspirieren und ergänzen. Wir stellen in unseren Kollaborationen immer die Zusammenarbeit in den Fokus – nicht nur innerhalb des Kollektivs, sondern auch, wenn wir mit anderen Künstlern, Organisationen oder Kunst-Begeisterten arbeiten. Durch verschiedene Projekte haben wir die Möglichkeit Tape Art in der Welt zu verbreiten und als eigene Kunstform zu etablieren. Dieser Aspekt ist wahrscheinlich der erfüllendste Teil unserer Arbeit und wir freuen uns Teil einer Bewegung zu sein, die noch an Ihren Anfängen steht und gerade erst ins Rollen kommt.

Kunden und Partner